Donauwörth: Linke Hass-Mails an Ankerzentrum-Mitarbeiter

>> Donauwörth: Linke Hass-Mails an Ankerzentrum-Mitarbeiter
 
Das tut weh, gelle Bayerischer Rundfunk (BR). Öffentliche Verkündung, dass Linksautonome Hass-Mails schreiben. Ja, kaum zu glauben. Dass sind doch die von der „Gutmenschen“-Seite. Peinlich, peinlich.
 
Jedenfalls haben die guten, mit linker Ideologie zum Bersten aufgeladenen Autonomen, den Mitarbeitern eines der bayerischen AnkER-Zentren (Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungszentren) in Donauwörth mit „allen Mitteln“, dem „Abfackeln von Autos“ und der „sozialen Isolation“ gedroht. Auch an weitere Behörden wurden die Drohungen gerichtet.
 
Besonders bezeichnend ist der Gesichtspunkt „soziale Isolation“. Die Spackos glauben tatsächlich, dass ihre Dummbatzen-Gesänge die Mehrheitsmeinung sind. 😂😂😂😂😂😂😂
 
#bayern #donauwörth #anker #ankerzentrum #linke #gutmenschen #linksautonome #br #abfackeln #drohbrief #hassmail
 
Siehe zu dieser Thematik auch:

Nürnberg > Linksfaschistoide Szene: Geldstrafe für Angriff auf AfD-Infostand

>> Nürnberg > Linksfaschistoide Szene: Geldstrafe für Angriff auf AfD-Infostand
In antifa-Manier griff im August 2017 ein 30-jähriger Informatiker einen Info-Stand der AfD in Nürnberg an.
 
Er beschimpfte die Mannschaft des Info-Standes, bespritzte sie mit Fruchtsaft und war mit einer Plastikflasche. Seine Flucht wurde durch zwei AfD-Leute gestoppt, die ihn festhielten bis die Polizei eintraf.
 
„Nazis“, „Faschisten“, „AfD-Schweine“ und der Flaschenwurf brachten dem linken Antidemokraten eine Geldstrafe von 2.000 Euro ein, wobei ihm noch zugute gehalten wurde, dass er bei der rechtlich abgedeckten Vorläufigen Festnahme nach § 127 Abs. 1 S. 1 StPO durch die Geschädigten verletzt wurde.
 
#nürnberg #linke #autonome #antidemokraten #afd #infostand #geldstrafe

Deutschland > Gesellschaft: SPD-nahes Statement zum Begriff „Heimat“

>> Deutschland > Gesellschaft: SPD-nahes Statement zum Begriff „Heimat“
Die Politische Referentin für Menschenrechte der internationalistischen SPD-Bundestagsfraktion hilft uns bei der Deutung des Begriffs „Heimat“.
 
Ganz klar, wie bei so einem „Unverständnis“ des Begriffes Heimat die Politik der deutschlandfernen SPD nur aussehen kann.
 
Die Sozis sind von ihrem „Projekt 4,9%“ so richtig durchdrungen.
 
#spd #heimat #internationalistisch #deutschlandfern #VierKommaNeunProzent #linke #grünlinke #DeutschlandZuletzt #MultikultiSozis #RoteSocken
 

Nürnberg: Linksfaschisten verbrennen hunderte Deutschland-Fahnen

>> Nürnberg: Linksfaschisten verbrennen hunderte Deutschland-Fahnen
 
Vor der Fussball-WM 2018 hatten Linksfaschisten, allen voran die DIE LINKE☭, dazu aufgefordert, Deutschland-Fahnen und Fan-Artikel mit Deutschland-Bezug zu klauen oder zu zerstören. Man wolle damit der „deutschen Nazi-Architektur“ und dem „Party-Patriotismus“ ein Ende bereiten.
 
Jetzt wurden in Nürnberg Teile der so gemachten Beute verbrannt und davon ein Video ins Netz gestellt. Dabei wurde auch eine Rangliste gezeigt, wer die meisten Hass-Gegenstände (von der Fahne bis zur Polizeimütze) geklaut hat.
 
Die Nürnberger Polizei, die wieder einmal NIX mitgekriegt hat, hat nun doch Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt wegen Hausfriedensbruch und Verunglimpfung von Staatssymbolen.
 
Die von der grünlinken 🌈☭ Nünberger Monopol-Presse liebevoll als „Aktivisten“ bezeichneten kriminellen Linken resümieren:
„Die deutsche Volksseele ist am Boden zerstört – so schön kann Fussball sein“
 
#nürnberg #linke #fahnenverbrennung #linksfaschisten #monopolpresse #akivisten #deutschlandknicken #staatssymbole
 
Siehe zu dieser Thematik auch:

Gesellschaft > Buntland: Welt retten und Bevölkerung vergiften

>> Gesellschaft > Buntland: Welt retten und Bevölkerung vergiften
 
Gleich zwei Pharma-Skandale rollen derzeit über Deutschland hinweg.
 
☛ Rund 900.000 Patienten könnten allein 2017 durch Einnahme des Wirkstoffs Valsartan (Blutdrucksenker) betroffen sein. Das Medikament sei lt. den Gesetzlichen Kassen 9 Millionen mal verordnet worden. Etwa 40% der Chargen sind mit einer potentiell krebserregenden Substanz verunreinigt. Die Verunreinigung bestehen bereits seit sechs!! Jahren. Obwohl keinerlei Erfahrungswerte vorliegen, bezeichnet die „Europäische Arzneimittelagentur (EMA)“ die Angelegenheit als „kein akutes Gesundheitsrisiko“. Bravo
 
☛ Von Brandenburg aus hat eine Pharma-Großhändler bundesweit gestohlene und unwirksame Krebsmedikamente ausgeliefert. Die rot-rote Regierungs-Loser-Connection aus deutschlandferner SPD und SED-Nachfolgepartei DIE LINKE☭ hat jahrelang nichts unternommen, obwohl es schon 2016 Vernehmungen durch die Staatsanwaltschaft. Der Skandal fällt insbesondere in das Gesundheitsressort, das von Diana Golze, DIE LINKE☭, geleitet wird. Bis zuletzt hatten Golze und ihre ebenfalls unfähige linke Staatssekretärin nur zögernd reagiert. Sämtliche Kontrollmechanismen hatten versagt. Wie gesagt, es geht um Krebsmedikamente, nicht um Hustenlöser.
 
#buntland #pharmaindustrie #pharmaskandal #krebs #bluthochdruck #valsartan #brandenburg #linke #spd #eu
 
 

Nürnberg: Erneutes Urteil zu Ausschreitungen bei Afghanen-Abschiebeversuch vom Mai 2017

>> Nürnberg: Erneutes Urteil zu Ausschreitungen bei Afghanen-Abschiebeversuch vom Mai 2017
 
In Zusammenhang mit der versuchten Abschiebung des Afghanen Asef N. und der sich anschließenden gewalttätigen Revolte von grünlinks-politisierten Schülern der Berufsschule am Berliner Platz und Typen aus der linksautonomen Szene erging erneut ein Urteil.
 
Der Linksautonome, der außerhalb seiner blindwütigen Meute wie ein Goldhamster aus der Wäsche schaut, erhielt den Zuschlag mit 8 Monaten auf Bewährung unter der Auflage einer Zahlung von 2.500 EUR. [1]
 
Bereits eine Woche zuvor war eine 22-Jährige im selben Zusammenhang zu neun Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung unter der Auflage einer Zahlung von 1.200 EUR verdonnert worden. Die Schülerin hatte einem Polizisten eine volle Plastikflasche an den Kopf geworfen und den Mittelfinger gezeigt. Eine Entschuldigung hatte der Polizist als „prozesstaktische Maßnahme der Angeklagten“ abgelehnt. Die Dame war im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung (wir berichteten) ermittelt worden, worunter sie ganz ganz arg gelitten hat, die Arme. 😖
 
Trotz Bewährung sind die beiden Herrschaften jetzt vorbestraft, was wir uns ganz sehnlich für alle Typen von der radikalen Linken und der DRECKS-antifa wünschen.
 
Der afghanische Asylant Asef N. wird demnächst selbst vor Gericht stehen (Sie können ihn unter [1] als interessierten Zuhörer im Gerichtssaal bewundern). Der Afghane hatte bereits im Vorfeld des Abschiebeversuchs Straftaten begangen. Bei den Vorgängen am 31.5.17 hatte er gegenüber Polizisten damit gedroht, dass er nach Deutschland zurückkehren und Deutsche töten werde. Im Verständnis der grünlinken 🌈☭ Nürnberger Justiz bedeutet dies, dass der Herr selbstverständlich auf freiem Fuss bleibt und nicht etwa als Gefährder eingestuft, sondern wegen Störung des öffentlichen Friedens angeklagt wird (und noch nicht einmal dieser Pipifax ist bislang vom Gericht zur Klageerhebung zugelassen).
 
#nürnberg #berufsschule #berliner_platz #abschiebung #afghane #widerstand #berufsschüler #antifa #linke #linksautonome #justiz
 
[1]

LK Nea-Bw > NEA: Podiumsdiskussion am FAG | Zehntklässler fragen die Politik

>> LK Nea-Bw > NEA: Podiumsdiskussion am FAG | Zehntklässler fragen die Politik

Dieser Tage fand am Friedrich-Alexander-Gymnasium (FAG) in Neustadt eine Podiumsdiskussion mit Parteien-Vertretern (AfD, CSU, Freie Wähler, B’90/Grüne, DIE LINKE, Piratenpartei) statt.

Im Gegensatz zu seinem Auftritt bei einer ähnlichen Veranstaltung in Scheinfeld traute sich Harry „alerta alerta antifacista“ Scheuenstuhl, SPD, diesmal in Anwesenheit eines AfD-Vertreters eher nicht, eine allzu dicke Lippe zu riskieren.

Erstaunlich das Statement von Gabi Schmidt, FW, zum Thema Cannabis-Verbot. Sie treibt die Sorge um, dass ohne Freigabe von Cannabis dem Staat Steuergelder verloren gehen. UUPS! Man begreift, woher der Begriff FREIE Wähler kommt.

Ein besonderes Schmuckstück in der Runde: der Vertreter von DIE LINKE, ⚠Niklas Haupt⚠ aus Fürth. Haupt, der im Rahmen von Netzwerken und Bündnissen offen die demokratischen Rechte anderer Parteien sabotiert und Kontakte zur DRECKS-antifa-Szene hat, verteidigte auf Nachfrage eines Schülers den Aufruf von DIE LINKE zu den G20-Protesten im letzten Jahr in Hamburg, die bekanntermaßen trotz 20.000 eingesetzter Polizisten zu einer nicht gekannten Gewaltorgie der linken Szene führten.

Haupt gehört überhaupt nicht in eine Schule eingeladen. Er hält sich für eine moralische Größe und begründet auch eigene Gesetzesbrüche mit zivilem Ungehorsam aufgrund seiner links-moralischen Überlegenheit.

So hat Haupt in anderem Zusammenhang eingeräumt, dass er für die Aufnahme von abschiebepflichtigen Asylanten zur Verfügung stehe und dies auch schon getan habe, um die Abschiebung dieser Personen zu verhindern. Für den Normalbürger eine Straftat nach dem Ausländergesetz, für Haupt Mittel linker Politik.

Gerne erinnert man sich auch noch an den Bundestags-Wahlkampf, als sich Haupt vehement mehrmaligen Angeboten des damaligen Fürther AfD-Kandidaten zu einer öffentlichen Diskussion verweigerte.

➡ Merke: vor nichts hat eine ideologisch Verquirlter mehr Angst, als mit der Realität konfrontiert zu werden.

#LkNeaBw #nea #fag #diskussion #haupt #niklas #linke

Fussball: WM-Aus für grünlinke Internationalisten ein Sieg | Hauptsache KEIN Nationalstolz

>> Fussball: WM-Aus für grünlinke Internationalisten ein Sieg | Hauptsache KEIN Nationalstolz

Jetzt können sie jubeln, die grünlinken Deutschland-Verscherbler. Die deutsche Nationalmannschaft – oder besser gesagt „Die Mannschaft“ lt. Vorgabe des DFB – ist raus aus der WM.

Da hätte sich die Jugendorganisation der Partei DIE LINKE ihren Aufruf zum Abknicken und Entfernen von Deutschland-Fähnchen ebenso ersparen können, wie Claudia Roth, B’90/Grüne, ihren Aufruf, doch bitte nur ein bisschen und höchstens mit kleinen Deutschland-Fähnchen zu wedeln. Gemeinsames Ziel der Mission: Verleugnung der deutschen Identität und Hass gegen Deutschland.

Aber wer zuletzt lacht, lacht am Besten: die nächste WM kommt bestimmt und dann heißt „Die Mannschaft“ wieder „Deutsche Nationalmannschaft“ und dann holen wir uns den Pokal.

#wm #wm_aus #fussball #russland #grünlinke #deutschlandhasser
#linke #grüne  #rote

DIE LINKE: Anhänger der Stalin-Partei in Frankfurt/Main sind überzeugt: „Alle Bullen sind Schweine“

>> DIE LINKE: Anhänger der Stalin-Partei in Frankfurt/Main sind überzeugt: „Alle Bullen sind Schweine“
 
Immer auf Achse, immer unterwegs. Die Jagd nach den bösen Rechten treibt sie um. Tag und Nacht. Keine nicht-linke Veranstaltung ohne Begleitmusik durch die Partei, die sich in direkter Nachfolge des DDR-SED-Repressionsregime darum bemüht, den Deutschen Demokratie beizubringen.
 
Da kann es schon mal passieren, dass einem im Eifer des Gefechts nichts Gescheites zum Anziehen in die Hände fällt. So, wie der hyperaktiven Linken-Parteigängerin und Frankfurter Stadtverordneten Merve Ayyildiz. Das 25-jährige Studenten-Dummerchen mit dem eingebildeteten Reifegrad eines Erwachsenen rennt doch glatt mit einem Shirt rum, auf dem ACAB steht. „All Cops Are Bastards“ oder zu deutsch „Alle Bullen sind Schweine“. Eine linke Grundüberzeugung, die jedem Staatsschützer bestens bekannt ist.
 
Dass das für diese Merve ay-rgendwas aufgrund ihrer subjektiven Vorstellung von moralischer Überlegenheit über den Durchschnitts-Deutschen völlig in Ordnung geht, ist klar. Das heisst aber noch lange nicht, dass man sich das auch aufs Auge drücken lassen muss.
 
Jedenfalls hat sich der Hessische Rundfunk mal dahintergeklemmt und in der Sache rumgestochert. Was zum Vorschein kommt ist halt das, was bei DIE LINKE immer Sache ist: heiße Luft, Dumm-Ideologie, gar nichts. Weil man selbst nur politischen Schmutz zu bieten hat, muss man sich halt dadurch groß machen, dass man andere klein zu machen versucht.
 
Während also unsere dämliche Kampfsozialistin Merve ay-irgendwas sich durchaus keinen Kopf macht, Polizisten als Bullen und Schweine hinzustellen, ist sie für ihre eigene Person etwas anspruchsvoller.
 
Im März hatte der AfD-Abgordnete Fuchs in einer Plenardebatte in Anspielung auf den Genderwahn die Stalinistin als „Mensch mit Menstruationshintergrund“ bezeichnet (=Frau, wer kennt sich geschlechtertechnisch noch aus?). Die Menstruationshintergründlerin verfiel darauf hin in Schnappatmung und forderte stalinistisch-korrekt eine Entschuldigung für alle Frauen (warum, Du Dusselweib?).
 
#linke #acab #sed #stalinisten #frankfurt #main #landtagswahl #hessen #linksfaschisten
 

Deutschland : Verfassungsschutz sieht in Linksextremismus Gefahr für die Gesellschaft

>> Deutschland : Verfassungsschutz sieht in Linksextremismus Gefahr für die Gesellschaft
 
Der Präsident des Bundesverfassungsschutzes Maaßen hat heute eingestanden, dass linke Gewalt und Gewaltbereitschaft gegen Polizei, Staat und zivile Personen und Organisationen sich zu einer besorgniserregenden Gefahr für die deutsche Gesellschaft auswächst.
 
Da freuen wir uns aber, dass die Herrschaften es endlich einmal wagen, Fakten auf den Tisch zu legen.
 
Die Beeinträchtigung z.B. der AfD durch die Drecks-antifa und andere linke Netzwerke ist einer Demokratie unwürdig. Man soll nicht glauben, was in dieser Merkel-Bananen-Republik möglich ist. Und man muss wissen, dass SPD, Grüne und Linke das Gesocks direkt und indirekt fördert, deckt und unterstützt. Und wer es immer noch nicht glaubt, kann sich gerne mal die schon oft angeführte Förderung von Tarnvereinen durch das SPD-geführte Bundesfamilienministerium ansehen (Volumen: > 100 Mio. Euro).
 
#verfassungsschutz #linke #gewalt #gefahr #deutschland #gesellschaft #drecksantifa #dreckslinksautonome #spd #linke #grüne