Linksextremisten Weckruf-Gemeinschaft „Aufstehen gegen Rassismus“ nunmehr Gegenstand mehrerer Verfassungsschutzberichte

Linksextremisten Weckruf-Gemeinschaft „Aufstehen gegen Rassismus“ nunmehr Gegenstand mehrerer Verfassungsschutzberichte
 
Großes Mimimi bei den Links-Anarchos, weil eines ihrer Flaggschiffe im Kampf gegen die Demokratie in Deutschland gleich in mehreren Verfassungsschutzberichten Erwähnung findet.
 
Die durchgeknallte Aktivisten der Extremisten-Truppe, deren Personalpool sich aus SPD, Grünen, Linken, Moslemverbänden, Gewerkschaften und sozialistischen und kommunistischen Underground-Gruppierungen zusammensetzt, können in der ihnen eigenen eingeschränkten Sichtweise nicht begreifen, dass ihr Kampf für einen Umbau unserer Gesellschaft nicht mit anti-demokratischen Mitteln geführt werden darf. So was aber auch.
 

Siehe hierzu auch:
http://www.journalistenwatch.com/2017/08/04/aufstehen-gegen-rassismus-in-verfassungsschutzberichten/

Die Erstunterzeichner von „Aufstehen gegen Rassismus“, ein Who-Is-Who des deutschen Links-Staats:
http://bit.ly/2jjEq9m

Aktionsvorschläge des Anarcho-Truppe gegen politische Gegner
http://bit.ly/2jjDxh2

#bündnis_gegen_rassismus #antidemokraten #anarcho_truppe #linksextemismus #verfassungsschutz #linke #grüne #spd #gewerkschaften #sozialisten #kommunisten #underground #antifa

Bürgerverarsche – Staat lässt Radikalmoslem entkommen

Bürgerverarsche – Staat lässt Radikalmoslem entkommen
 
#syrer #gefährder #extrem_gefährlich #fussfessel #radikalmoslem #polizei_unterfranken #bundespolizei #flugzeug #linksstaat #kontrollverlust #staatsversagen
 
Genau 2 radikalislamische Gefährder sind in Deutschland mit Fussfesseln ausgestattet. Einer davon ist der Syrer Hussein Z., auf Staatskosten im Bereich Aschaffenburg lebend. Von den bayerischen Behörden sogar als extrem gefährlich eingestuft. Und hat sich auch noch bei der Polizei abgemeldet.
 
Die Bundespolizei hat den Herrn nach Griechenland fliehen lassen, weil sie innerhalb der EU keine Kontrollen durchführen darf und eine Fussfessel für ein Flugzeug nicht gefährlich ist (ABER DIE PERSON, IHR HIRNIS). Der unterfränkischen Polizei hatte der Moslemextremist mitgeteilt, dass er an der syrischen Grenze seinen Sohn abholen wollte (also praktisch eine Schleusung angekündigt). Als der Typ in Griechenland angekommen war, hat man auch noch die Signale der Fussfessel abgeschaltet, weil die Deutschen in einem anderen Land nicht überwachen dürfen.
 
Was sagen Sie zu diesem Verhalten des Staates, das sich nahtlos in den unglaublichen Kontrollverlust einreiht, den uns Merkel eingebrockt hat.
 
Das Bundesinnenministerium meinte lapidar zu der Angelegenheit: schön, dass er weg ist. Wie blöde kann man sein? Weg ist allenfalls die Fussfessel. Was der Typ treibt, weiss kein Mensch.
 
Alter Schwede, nicht der einfachste Hilfsarbeiter darf sich so eine Arbeitsweise leisten. Und dieser Sicherheitsapparat kostet uns hunderte von Millionen jährlich.
 
Siehe hierzu auch:

Dank EU & Schengen – Ex-RAF-Terroristen noch immer aktiv

Dank EU & Schengen – Ex-RAF-Terroristen noch immer aktiv
#eu #schengen #raf #RoteArmeeFraktion #terroristen #untergetaucht #GrenzenlosesEuropa #eta #RoteBrigaden

Bildergebnis für raf anschläge

 

Europa grenzenlos – der Traum aller Touristen und Terroristen.

30 Jahre nach ihrem Untertauchen sind die drei RAF-Terroristen Straub, Garweg und Klette vermutlich noch immer aktiv. Nach Belieben verstecken sie sich im Süden der EU und brechen von dort zu Raubzügen in Deutschland auf.

Unterstützt werden sie dabei augenscheinlich von Terrororganisationen wie der ETA in Spanien oder den Roten Brigaden in Italien.

Ist doch schön, oder? Der Traum vom grenzenlosen Europa und grenzenlosem Terrornetzwerk. Das kann natürlich einem EU-Zentralstaat-Marktschreier wie den Franzosen Macron nicht erschüttern. Schließlich hat er sich schon an die katastrophalen Zustände in seinem Frankreich bestens gewöhnt. Was für uns Deutsche jetzt nicht unbedingt nachahmenswert sein sollte.

Siehe hierzu auch:
http://www.nordbayern.de/panorama/lka-vermutet-ex-raf-terroristen-am-mittelmeer-1.6870918

Merkel-Legos: Man freut sich, wenn es nicht gar so teuer wird

Merkel-Legos: Man freut sich, wenn es nicht gar so teuer wird
 
Ja, die Ansprüche sinken. Wir freuen uns darüber, wenn der hemmungslose Aktivismus der Flüchtlingskanzlerin Merkel nicht gaaaanz so teuer wird.
 
Andere Länder freuen sich nicht über solche Marginalien. Sie haben dieses Problem einfach nicht oder keinesfalls in diesem Ausmaß. Visegrad V4 lässt grüßen. In einem Failed State wie Frankreich, Belgien oder Deutschland oder auch der Rest-EU ist man halt auch mit bescheidener Innerer Sicherheit zugunsten der bunten Weltoffenheit zufrieden.
 
#MerkelLego #betonsperren #sicherheit #kontrollverlust #flüchtlingskanzlerin #merkel #visegrad #v4 #eu #FailedState #deutschland #terrorsperren
 

Die Sturmtruppen von SPD, Grünen und Linken rüsten sich für Hannover

Die Sturmtruppen von SPD, Grünen und Linken rüsten sich
 
Am 2. und 3. Dezember 2017 soll in Hannover der 8. Bundesparteitag der AfD stattfinden.
 
Ähnlich wie zuvor in der Failed City Köln Alaaf wird bei den Linksextremisten schon kräftig mobilisiert, um unter Einsatz ALLER Mittel den Parteitag zu stören.
 
 
#afd #parteitag #hannover #linksextremisten #hintermänner
#mobilisierung #bundesweit #anarchisten #antidemokraten
#antifa #schwarzer_block #klammheimliche_freude

Liebesgrüße an die CSU von der ANTIFA aus dem DGB-Haus München

Liebesgrüße an die CSU von der ANTIFA aus dem DGB-Haus München

 

Die Antifaschistische Aktion (kurz und schmutzig: Antifa) hat auf ihrem Extremisten-Kongress im Münchener Gewerkschaftshaus des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) den Beschluss gefasst, sich künftig stärker mit der CSU zu befassen.

Gemessen an den bisherigen Aktionen gegen andere Parteien bedeutet dies: gewalttätige Störung und Verhinderung von CSU-Veranstaltungen, Hausbesuche bei CSU-Funktionären, Angriffe auf Eigentum und die körperliche Unversehrtheit von CSU’lern, Beleidigungen, Diffamierungen, Hasssprüche, Beschimpfungen von CSU-Sympathisanten.

Richtig dumm gelaufen, CSU. Hatte man doch die Augen schön fest verschlossen, wenn die Randalebanden der Antifa von SPD, Grünen und Linken zum Kleinhalten der AfD eingesetzt wurden.

Wir wünschen den Schwarzen viel Spass und beste Unterhaltung mit dem Schwarzen Block.

Siehe hierzu auch:
https://www.journalistenwatch.com/2017/11/05/antifa-kongress-die-csu-staerker-ins-visier-nehmen/

#antifa #kongress #münchen #csu #dgb #linksextremisten #anarchisten #antidemokraten

Gendergaga: Jusos wollen „gute“ Pornos in den Mediatheken von ARD und ZDF bereitstellen 

Gendergaga: Jusos wollen „gute“ Pornos in den Mediatheken von ARD und ZDF bereitstellen

Die Berliner Nachwuchs-Sozis wollen beim Landesparteitag der SPD beantragen, dass der Bevölkerung kostenlos Pornos zur Verfügung gestellt werden. Voraussetzung: die Filmchen müssen feministischen Ansprüchen genügen.

Als Begründung führen die Jungsozialisten (Jusos) an, dass sie mit den Mainstream-Pornos nicht zufrieden sind. Diese Pornos zeigten sexistische und rassistische Stereotype.

Eines muss man feststellen: die Ideen gehen den Protagonisten des Genderwahnsinns nicht aus. Hatte man gedacht, mit der Einführung eines dritten Geschlechts wäre ein Höhepunkt erreicht, so sieht man sich nun getäuscht.

Halten Sie sich an irgendetwas Vertrautem fest, damit Sie nicht den Boden unter den Füßen verlieren. Es ist schwer, in dieser immer mehr rotgrün-verquirlten Gesellschaft noch seine Identität zu finden.

http://www.n-tv.de/panorama/Steuerzahler-soll-fuer-gute-Pornos-zahlen-article20122064.html

#spd #jusos #porno #feminismus #rassismus #sexistisch #landesparteitag #antrag #intersexualität #DrittesGeschlecht #gendergaga #genderwahnsinn

Asylchaos pur: Terrorverdächtiger Syrer nie persönlich vom BAMF gecheckt

Asylchaos pur: Terrorverdächtiger Syrer nie persönlich vom BAMF gecheckt
Das ganze Gelaber der Behörden, dass man alles im Griff habe, die erschreckende Aufrüstung von Polizei und Staatsschutz, massive Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte der Bürger, Verfassungsschutz allerorten – all das, was diese Gesellschaft wegen Merkel ertragen muss, ist allein hypermoralistische bunte Weltoffenheit auf dem Rücken der Bürger ohne Effekt auf die Verursacher der Gefahr in diesem Land. Wir müssen nicht nur für den ganzen Mist zahlen, wir müssen ihn auch noch ertragen.
 
Der wegen Terrorverdachts in Schwerin festgenommene Syrer musste lediglich einen Fragebogen ausfüllen und das war schon der Freibrief für ein Leben in der deutschen Gesellschaft. Noch nicht einmal einer persönlichen Befragung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF musste sich der Herr unterziehen.
 
Wie geht diese Loser-Regierung eigentlich mit unserer Gesellschaft um?
Kann man das noch begreifen?
Bürgerdaten werden wie wild gesammelt und eingesehen, bald wird jeder Schritt von Hinz und Kunz nachzuvollziehen sein. Und dann kommen wildfremde Leute mit völlig unklaren Absichten ins Land und werden ohne sorgfältige Kontrolle auf uns losgelassen. Es ist wirklich nicht zu glauben. Merde. Disgusting.
 
 
#asylchaos #merkel #cdu #spd #syrer #flüchtling #bamf #fragebogen #terrorverdacht #gesellschaft #gläserner_bürger

Falschangaben beim Asylverfahren sollten strafbar sein

Falschangaben beim Asylverfahren sollten strafbar sein
 
Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach CDU fordert Strafen für Asylanten, die beim Verfahren falsche Angaben machen.
 
Es ist schön zu hören, dass bislang ein derartiges Fehlverhalten nicht geahndet wird.
 
Korrekterweise müsste das Rechtsverständnis dahingehend sein, dass ein Verfahren ohne Mitwirkung oder mit falschen Angaben des Asylbewerbers zu einem sofortigen Stopp des Verfahrens mit dem Stempel ‚ABGELEHNT‘ führen müsste.
 
Aber nein, es ist so schön, bunt, liberal und tolerant zu sein. Und wenn die ganze Welt darüber lacht.
 
 
#asylchaos #asylverfahren #falschangaben #asylbetrug #asylerschleichung #strafbarkeit #ablehnung #nrw #FailedStateGermany

Bottrop: Prozess gegen Todes-Apotheker beginnt

Bottrop: Prozess gegen Todes-Apotheker beginnt
Rund 62.000 Mal soll der Apotheker Peter Stadtmann gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen haben.
 
In seinem Zyto-Labor stellte Stadtmann auch Infusionen für die Chemo-Therapie her, die in einer Vielzahl von Fällen gepanscht und wirkungslos waren.
 
4.000 Personen waren allein von den ineffektiven Chemo-Infusionen betroffen. Viele von Ihnen sind inzwischen tot.
 
Angeklagt wird Stadtmann letztendlich wegen versuchter Körperverletzung in 27 Fällen und Betrug in 59 Fällen.
 
Stadtmann lebte mit seinem Hund in einer 1000 m² Villa und war stinkreich. Er trat in Bottrop als Mäzen auf und unterstützte ein Hospiz. Man kann sagen, er sorgte auch persönlich dafür, dass dieses ausgelastet war. SKANDAL.
 
Überprüft wurde sein Labor nur nach Voranmeldung, wenn überhaupt.
 
Stadtmann hüllt sich in Schweigen. Außer, dass er mit seiner Panscherei Millionengewinne abschöpfte sind seine Motive nicht bekannt.
 
Aufgeflogen ist Stadtmann nur aufgrund der Anzeigen durch die Anzeigen von 2 Mitarbeitern. Der Staat hat kläglich versagt.
 
Eine unglaubliche Geschichte für ein Land, in dem wir gerne leben.
 
 
Ausführlicher TV-Bericht
 
#bottrop #alte_apotheke #stadtmann #prozess #chemotherapie #arzneipanscherei #krebskranke #tod #kontrollversagen #staat #LandInDemWirGerneLeben