Grünlinker Innenminister Pistorius mit Faible für Massenmigrantion hat Hinweise auf den BAMF-Skandal einfach übersehen

>> Grünlinker Innenminister Pistorius mit Faible für Massenmigrantion hat Hinweise auf den BAMF-Skandal einfach übersehen
 
Der niedersächsische Innenminister Pistorius, SPD, der in zahlreichen Talk-Shows als sehr massenmigrantenaffin aufgefallen ist, hat doch glatt bereits im Jahr 2017 eine dienstliche Mail mit Hinweis auf den 2018 aufgeflogenen BAMF-Skandal übersehen.
 
Eieiei, so ein Missgeschick. Da hält man sich schon auf Steuerzahlers Kosten ungezählte Mitarbeiter und dann so was.
 
Natürlich weist unser Boris „SPD-International“ Pistorius den Vorwurf, er habe im BAMF-Skandal vertuschen wollen, weit von sich. Ja ganz im Gegenteil. Als „innenpolitisches Gesicht“ der SPD-International im Bundestagswahlkampf sei er enorm daran interessiert gewesen, solche Sachen aufzudecken. 😂😂😂😂
 
Na, dann.
 
#pistorius #niedersachsen #BamfSkandal #AsylSkandal #bremen #spd #InternationalistischeLinke
 
 
Siehe zu dieser Thematik auch:

Bauerntheater: Der Dorfrat von Kollnburg will die Aufdeckerin des BAMF-Skandals anpissen

>> Bauerntheater: Der Gemeinderat von Kollnburg will die Aufdeckerin des BAMF-Skandals anpissen
 
Josefa Schmid, Mitarbeiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und dort maßgeblich an der Aufdeckung des BAMF-Skandals beteiligt, ist auch gleichzeitig ehrenamtliche Bürgermeisterin von Kollnburg im Bayerischen Wald.
 
Während also Josefa Schmid der deutschen Gesellschaft einen Riesendienst erweist (natürlich NICHT aus grüner/linker Sicht), wird sie von ihrem Dorfgemeinderat mit Benimmregeln gedisst. SELBSTVERSTÄNDLICH unter Mega-Propaganda durch die linke Mainstream-Presse.
 
Der Gemeinderat des 3.000-Einwohner-Dorfes im niederbayerischen Landkreis Regen ist also nicht zufrieden mit den Leistungen einer durchorganisierten Powerfrau.
 
Wer sind diese Herrschaften, deren Ansprüche Mann/Frau nicht so leicht gerecht werden kann? Nun gut, Sie können sich die leistungsfanatischen Herrschaften gerne selber einmal anschauen [1].
 
Die Damen und Herren, die sich aus 1x SPD, 2x Liste Frauen für Kollnburg, 1x parteilos, 3x Freie Wähler, 1x Unabhängige und 5x CSU zusammensetzen, können geradezu als Musterbeispiel einer von tiefem demokratischem Verständnis und Weitblick getragenen Gemeinschaft von Dorfseppln durchgehen, die unbeirrt von jedweden übergeordneten Sachverhalten mit ihren Gummistiefeln durchs Gemüsebeet stampft.
 
Echt krass und typisch linke Taktik. Stinkt dir jemand, dann musst du schauen, dass du ihn am Arsch erwischt, wenn er dir im Kopf überlegen ist. Nicht auszuschließen, dass der Gemeinderat grünen/linken Gesellschaftssaboteuren auf den Leim gegangen ist.
 
#kollnburg #gemeinderat #benimmregeln #propagandapresse #josefa #schmid #bamf #bamfskandal
 
 
 
[1]

BAMF: Seehofer feuert Cordt

>> BAMF: Seehofer feuert Cordt
 
Na endlich. Die wegen des BAMF-Skandals seit Monaten in Schreckstarre verfallene Präsidentin des BAMF, Jutta Cordt, wurde von Bundesinnenminister Horst Seehofer, CSU, kurzerhand aus der Behörde entfernt.
 
Mann, mahlen die schwarzen Mühlen langsam. Schade, dass man solche Amtsversager wie Cordt nicht haftbar für die Schäden am Volksvermögen machen kann.
 
#bamf #seehofer #cordt #entlassung #bamfskandal #asylchaos #csu #cdu #MerkelMussWeg