Der Quartals-Stimmungsmacher muss mal wieder Zwischengas geben – Haldenwang und FAZ üben sich in Gesinnungsforschung

#Haldenwang und #FAZ, da haben sich zwei #Vollverstrahlte gefundenen.

Das war klar.
Nachdem der personifizierte #Merkel-Kriecher Haldenwang zugeben musste, dass die #Freiheitsdemo #berlin0108 eben NICHT von #Rechtsextremen geflutet war, musste irgendwas anderes her, um den Bürgern die Worte „rechts“ und „extrem“ um die Ohren zu hauen und mit etwas Schlechtem und Bösem zu konnotieren.

Was eignet sich da besser, als der Dauerbrenner #Antisemitismus.

Und weil es neuerdings egal ist, wer die entsprechenden Taten verübt, braucht man nur noch von Rechtsextremen sprechen. Der Bürger springt über das Stöckchen und weiß nicht, dass sich für den Deutschen Meister im Gesinnungs-Limbo, Haldenwang, unter dem Deckmäntelchen des Rechts-Extremismus trefflich seine Kumpels von der Religion des Friedens verstecken lassen.


Und was die mikrochirurgischen Gesinnungs-Forschungen von Haldenwang betrifft: genauso verhalten sich Geistesgestörte, die in jeder Fliege einen Elefanten sehen.

Ganz ehrlich, wer dieser Milliardär George #Soros ist, weiss ich nicht genau, und ob er #Jude ist, geht mir kalt am Arsch vorbei.

Was ich aber kenne ist seine Motivation für die Finanzierung #grünlinker #NGO-s weltweit. Und das ist mehr als genug.

Haldenwang ist ein kleiner verklemmter Hexenjäger, der mit dem massiven Verbiegen der Wahrheit die ganz große Karriere gemacht hat.

Himmel, wie mir diese Merkel-Blase auf den Senkel geht. Krummgeschliffene Charakterkrüppel, wohin du auch schaust.

Siehe zur eigenen Meinungsbildung auch:

https://www.faz.net/aktuell/verfassungsschutz-mehr-antisemitische-straftaten-16898089.html