Wie man Julian Assange mundtot gemacht hat

Über Julian #Assange kann man durchaus geteilter Meinung sein. Nicht, was sein Handeln, aber doch, was seine Persönlichkeit betrifft.
Jetzt steht er in London vor Gericht und wird seit Jahren von den USA gejagt, weil er Videos von amerikanischen Kriegsverbrechen veröffentlichte.
Zeitgleich liegt ein Bericht der #UN vor, der darlegt, wie man Assange mundtot machen wollte.
Interessant. Vor allem auch, wie sich die deutsche Regierung damals verhalten hat.

https://www.n-tv.de/politik/Vergewaltigungsvorwuerfe-waren-konstruiert-article21611834.html