EU-Milliarden wie Perlen vor die Säue geworfen – Merkel und Macron in Höchstform

#EU #Gipfel #Brüssel #Wiederaufbau #corona #schuldenunion


#netzfund | Dank an Autor

Bildinhalt:

Götz Frömming – Ich übersetze das mal was dieser „Durchbruch“ in Brüssel für uns bedeutet: 390 Milliarden verschenken wir sofort, die restlichen 360 Mrd später, weil die Schuldner nicht zahlen werden. #EU #Gipfel

Stefan Leifert – Update EU-Gipfel: -Durchbruch beim Streit um Corona-Fonds 390 Milliarden Zuschüsse, 360 Mrd Kredite, Volumen bleib…

Der EU-Sondergipfel – Transfer-Union als unmittelbare Vorstufe zum EU-Zentralstaat

Der ganz, ganz teure Schlag der #EU

In #Brüssel/#Straßburg hat man sich auf zig-Milliarden Ausgaben geeinigt.

Da wäre zunächst der 1,8 Billionen (1.800 Milliarden, 180.000 Millionen, 1.800.000.000.000 €) „Normal-Haushalt“ für die nächsten sieben Jahre. Deutschland muss mindestens 10 Milliarden pro Jahr mehr drauflegen, damit der #Brexit ausgeglichen werden kann.

Dann kommen hinzu die 750 Milliarden € #Aufbaufonds, wobei man den Eindruck aufgezwungen bekommt, es handle sich um desolate Schäden nach einem Krieg mit zerstörten Sachwerten.

Stolz verkündet die Bundesregierung, dass #Merkel KNALLHART eine Extrazahlung an die #ostdeutschen Länder rausgehandelt habe. Das ist derselbe Trick, mit dem sie auch die #Landwirte und #Bauern versuchen zu vereinnahmen: 100 Euro gehen zur EU, 5 Euro kommen zurück. Und alle freuen sich ganz wahnsinnig und hängen überall Schilder auf „von der EU gefördert“. Einen größeren Schwachsinn hat die Welt noch nicht gesehen.

Wenn man sich die obenstehende Grafik ansieht, wird einem auch klar, warum #Spanien in den letzten Wochen solch ein #Corona-Drama aufgeführt hat (Staatsgedenken für angebliche #Corona-Tote, massive lokale Lockdowns, Aussperrung von Bürgern aus angeblichen c-Hotspots von Wahlen, das Fake-Getue um den #Ballermann usw.).

Was aber extrem widerwärtig ist:

  • – die #Schulden- und #Transferunion ist nun geschaffen. Die #Nordländer haften für die #Süd- und #Oststaaten;
  • – durch die sogenannte #Rechsstaatsklausel kann die EU nunmehr direkt in die nationale Politik der #Einzelstaaten hineinregieren und ist somit dem feuchten Traum von nicht mehr autonomen #Nationalstaaten ein großes Stück nähergerückt. Die Mitgliedsstaaten als föderale Bundesländer der #Zentralregierung in Brüssel.
  • – die #Expansionsbemühungen der EU mit den #Beitrittskandidaten Albanien, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien, Türkei, Bosnien und Herzegowina, Kosovo werden die Situation zu Lasten der Nordländer weiter verschärfen.
  • – etliche der #Nehmerländer haben für ihre Bürger weitaus höhere #Sozialstandards als Deutschland (z.B. Rente), geringere #Steuerlasten und höheres ProKopf-#Vermögen.


Dabei hätte das Ganze noch schlimmer ausgehen können, wenn nicht die „Sparsamen Fünf“ (die Niederlande, Österreich, Schweden, Dänemark und Finnland ) massiv auf die Bremse getreten hätten. Diese Staaten haben mehr für #Deutschland getan, als Merkel auch nur annähernd zu tun bereit war. Merkel und ihr Busenfreund #Macron haben fein eine eingeschenkt bekommen, was aber an dem mehr als unappetitlichen Gesamtergebnis nichts Entscheidendes ändert.


Dennoch:
das Kind ist in den Brunnen gefallen. Und die Rechnung wird NICHT aufgehen. Aber Deutschland wird auf JEDEN Fall bluten müssen.

Sie feiern sich, ohne großartig zu sein – die #EU-Finanzfaschisten

Ein recht kritischer Bericht des #linken #Tagesspiegel zu den #Finanzfaschisten der #EU


Tenor:

– Groß ist nicht gleich großartig

– viele Fragen sind offen geblieben


Zur eigenen Meinungsbildung siehe:

https://www.tagesspiegel.de/politik/historischer-eu-gipfel-hurra-nein-zu-viele-fragen-sind-offen-geblieben/26022736.html

Rede von Alice Weidel im Rahmen der Generalaussprache bei der Debatte zum Bundeshaushalt

>> Bundestag > 48.Sitzung: Rede von Alice Weidel im Rahmen der Generalaussprache bei der Debatte zum Bundeshaushalt
Alice Weidel, AfD-Fraktion, nimmt sich erst einmal Kauder, CDU, zur Brust, der wie immer, die Regierung in seiner Rede in leuchtenden Farben erscheinen lässt. Kauder ist bekanntlich ein wichtiger Steigbügelhalter für die Noch-Kanzlerin Merkel.
 
Anschließend wird die „waschechte Demokratin“ Andrea „BätschiBätschi“ Nahles von der internationalistischen deutschfeindlichen SPD damit konfrontiert, dass die frühere PDS-Punkerin Angela Marquardt und heutige Geschäftsführerin der „SPD-Denkfabrik“ in der SPD-Zeitung „Vorwärts“ den gemeinsamen Kampf der SPD mit antifa und deutschfeindlichen Kräften gegen Recht(s) beschwören durfte.
 
Zu dieser Komplex lässt Weidel eine Zwischenfrage von B’90/Grüne 🌈 zu. Der Typ erdreistet sich tatsächlich, die Kooperationsvereinbarung mit der antifa anzuzweifeln und stellt Ex-Punkerin Marquardt als gewaltabschwörende Gutmenschfrau hin. Entsprechend der Dreistigkeit der Zwischenfrage wird der Grüne von Frau Weidel abgebügelt.
 
Schließlich wendet sich Alice Weidel ihrem Lieblingsthema zu, den Finanzen. Sie macht klar, dass die Regierung die Bürger darüber im Unklaren lässt, dass der vielbeschworene superwichtige Außenhandel einen positiven Saldo aufweist. Die Target2 Forderungen gegenüber der Europäischen Zentralbank EZB haben bereits die Billionengrenze (1.000 Milliarden) erreicht. Ob diese Forderungen tatsächlich wieder als Geld nach Deutschland zurückfließen, darf bezweifelt werden. Schließlich dauert die Euro-Krise weiter an.
 
#bundestag #bundestag48 #afd #weidel #kauder #spd #deutschfeindlich #antifa #vorwärts #marquardt #pds #punk #denkfabrik #demokraten #gewalt #grüne #grüneversenken #eu #ezb #target2
 
📹

Massenmigration > Spanien: Bereits 285.000 illegale Einreisen 2018

>> Massenmigration > Spanien: Bereits 285.000 illegale Einreisen 2018
Nachdem durch die aufrichtige Haltung des italienischen Innenministers Salvini die Anreise über das Mittelmeer nach Italien für die Illegalen zunehmend nicht mehr erfolgversprechend ist, verlagert sich das Geschehen nach Spanien, wo die sozialistische Regierung keine Einwände gegen die Flutung der EU via Spanien hat.
 
Im Gegenteil:
Spanien will die Grenzzäune der Exklaven Ceuta und Melilla in Marokko entschärfen, weil dies bei den Illegalen zu Verletzungen führen könnte. Die Zäune sind im oberen Teil mit einer Art Stacheldraht versehen.
 
Die Illegalen wissen das zu schätzen und anworten mit dem Einsatz von selbstgebauten Flammenwerfern und chemischen Mitteln gegen die Grenzbeamten.
 
Perverse rote Sozi-Welt.
 
#massenmigration #eu #spanien #sozialisten #grenzzaun
 

EU > Griechenland: 289 Milliarden, acht Jahre Krise und Rettung nicht in Sicht

>> EU > Griechenland: 289 Milliarden, acht Jahre Krise und Rettung nicht in Sicht
 
Der Euro-Rettungsschirm für Griechenland endet. Und EU-Kommissar Pierre Moscovici sagt, was Sache ist.
 
#eu #griechenland #rettungsschirm #kritik
 
Siehe zu dieser Thematik auch:

Gesellschaft > Buntland: Welt retten und Bevölkerung vergiften

>> Gesellschaft > Buntland: Welt retten und Bevölkerung vergiften
 
Gleich zwei Pharma-Skandale rollen derzeit über Deutschland hinweg.
 
☛ Rund 900.000 Patienten könnten allein 2017 durch Einnahme des Wirkstoffs Valsartan (Blutdrucksenker) betroffen sein. Das Medikament sei lt. den Gesetzlichen Kassen 9 Millionen mal verordnet worden. Etwa 40% der Chargen sind mit einer potentiell krebserregenden Substanz verunreinigt. Die Verunreinigung bestehen bereits seit sechs!! Jahren. Obwohl keinerlei Erfahrungswerte vorliegen, bezeichnet die „Europäische Arzneimittelagentur (EMA)“ die Angelegenheit als „kein akutes Gesundheitsrisiko“. Bravo
 
☛ Von Brandenburg aus hat eine Pharma-Großhändler bundesweit gestohlene und unwirksame Krebsmedikamente ausgeliefert. Die rot-rote Regierungs-Loser-Connection aus deutschlandferner SPD und SED-Nachfolgepartei DIE LINKE☭ hat jahrelang nichts unternommen, obwohl es schon 2016 Vernehmungen durch die Staatsanwaltschaft. Der Skandal fällt insbesondere in das Gesundheitsressort, das von Diana Golze, DIE LINKE☭, geleitet wird. Bis zuletzt hatten Golze und ihre ebenfalls unfähige linke Staatssekretärin nur zögernd reagiert. Sämtliche Kontrollmechanismen hatten versagt. Wie gesagt, es geht um Krebsmedikamente, nicht um Hustenlöser.
 
#buntland #pharmaindustrie #pharmaskandal #krebs #bluthochdruck #valsartan #brandenburg #linke #spd #eu
 
 

EU > Frankreich: Macron erklärt Lieschen Müller Europa

>> EU > Frankreich: Macron erklärt Lieschen Müller Europa
 
Emmanuel Macron, französischer Präsident und bester Merkel-Freund, hat in Versailles eine neue Grundsatzrede gehalten.
 
Darin legt Macron fest: es wird einen Kampf zwischen den Progressiven (Globalisten, One-World, Kulturmarxisten wie er und Merkel) und den bürgerlich-konservativen Nationalisten (sogenannte isolierende Nationalisten) auf EU-Ebene geben. Bei der nächsten Wahl zum EU-Parlament 2019 werde dafür die Richtung vorgegeben.
 
Dazu fällt einem deutschen Patrioten ein: was die Franzosen machen, um die verheerenden Zustände in Frankreich (Islam, Zuwanderung, Aufstände, Unruhen, Anschläge, Überfremdung der Gesellschaft) zu kaschieren, ist deren Sache. Was nicht geduldet werden wird, ist die Übertragung dieser Failed-State-Zustände auf Deutschland im Rahmen von EU-Gängelungen durch die „modernen Progressiven“ unter der Führung von Macron.
 
Wir haben nichts dagegen, wenn die Franzosen jedes Jahr am 14.Juli den Sturm auf die Bastille feiern, der gar keiner war, weil der Kommandant diese kampflos übergab. Auch nicht, dass die Franzosen ihre Revolution mit 20.000 aus politischen oder rassistischen Gründen Geköpften feiern. Aber versucht nicht, uns zu vereinnahmen und in irgendeiner Weise als Lehrmeister und Vorbild aufzutreten.
 
#frankreich #macron #eu #progressive #europawahl
 
 

NATO-Gipfel: Die EU-Wertegemeinschaft oder besser deren oberster Kopf Juncker schwankt

>> NATO-Gipfel: Die EU-Wertegemeinschaft oder besser deren oberster Kopf Juncker schwankt
 
Irritierende Bilder beim Gala-Diner des NATO-Summit dieser Tage in Brüssel. Jean-Claude Juncker, EU-Kommissionspräsident, wackelt, strauchelt, schwankt und muss von mehreren Leuten gehalten werden.
 
Ein Sprecher bezeichnete Gerüchte, Juncker sei wieder einmal besoffen gewesen, als „geschmackos“. Klar, 😖. Vielmehr habe Juncker – wie schon oft vorher 😂 – an Ischias gelitten. Dazu muss man wissen, dass die Symptome von Ischias bei einem EU-Kommissionspräsidenten selbstverständlich ganz anders aussehen, als beim Normalbürger 😇.
 
#nato #gipfel #eu #juncker #probleme
 

Sommerzeit: Umfrage der EU zur Zeitumstellung

>> Sommerzeit: Umfrage der EU zur Zeitumstellung

Noch bis zum 16.August führt die EU-Kommission eine Umfrage unter den EU-Bürgern zur Sommerzeit/Winterzeit-Umstellung durch.

Das Thema war mehrfach Gegenstand von Beratungen des Europäischen Parlaments. Dieses hatte schließlich die EU-Kommission damit beauftragt, die Verordnung zur Zeitumstellung unter die Lupe zu nehmen.

Es ist völlig selbstredend, dass die in unserem Geld schwimmenden EU-Bürokraten es NICHT hingebracht haben, die Aktion störungsfrei durchzuziehen. Die Server sind angesichts des offensichtlichen Ansturms aus dem Kreis der 500 Millionen EU-Bürger völlig überlastet.

Daher mehrmals versuchen und Geduld mitbringen.

#eu #sommerzeit #winterzeit #zeitumstellung #survey #umfrage

https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements?surveylanguage=DE