Search results for "/"

Ergebnisse 2591 - 2600 von 2600 Seite 260 von 260
Sorted by: Relevance | Sort by: Date Results per-page: 10 | 20 | 50 | All

Afghanistan

[…]im selben Bus zu reisen. Öffentliche Busse müssen nun mit der Aufschrift „Nur für Männer/Nur für Frauen“ gekennzeichnet sein. Verbot, weite Hosen zu tragen, sogar unter der Burka. Verbot, Frauen zu fotografieren oder zu filmen. Verbot, Bilder von Frauen in Zeitungen und Büchern abzudrucken, oder sie in Häusern oder Läden aufzuhängen. Daneben haben die Taliban folgende Regeln für Männer und Frauen aufgestellt: Nichtmuslimische Minderheiten müssen sich einen gelben Stoffflecken an die Kleidung heften, um sich von der muslimischen Mehrheit zu unterscheiden. Genauso, wie es die Nazis mit den Juden gemacht haben. sowohl Männern als auch Frauen verboten, Musik zu hören. […]

Gericht fördert Werteverlust und Verrohung

Im Jahr 2007 hatte eine 67-jährige ehemalige Lehrerin auf einem Supermarkt-Parkplatz in Ochsenfurt eine 84-jährige Rentnerin absichtlich mit dem Auto angefahren. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Bevor die Täterin auf die Fussgängerin zufuhr soll sie nach Zeugenaussagen die gehbehinderte Frau noch massiv beschimpft und mehrfach gehupt haben. Hätten Sie gedacht, dass ein deutsches Gericht (Landgericht Würzburg) aus diesem Fall eine Körperverletzung mit Todesfolge konstruiert und nicht etwa einen Mord? Naja, vielleicht haben Sie ja ein besseres Wertebewusstsein und Rechtsempfinden als die Herren in schwarzen Roben in ihrem Wolkenkuckucksheim. Jedenfalls hat die Todesfahrerin damals 5 Jahre kassiert. Keine Angst, sie […]

Hamas – Palästinenser

Wie ich neulich im TV gesehen habe, werden von den Flintenweibern der Hamas regelrecht Terroristen gezüchtet. Die lassen sich besamen, um Terrornachwuchs zu zeugen. Dieser wird bereits im Kindesalter darauf vorbereitet, dass der Dschihad das einzig erstrebenswerte Ziel ist. Pervers. Aber von der deutschen Bundesregierung mit Unsummen finanziert. Bravo. Und gegen Leute mit solchen Einstellungen, die ganz offensichtlich von der gesamt-palästinensisches Bevölkerung getragen werden, soll sich Israel nicht mit aller Macht wehren dürfen?? Genau diese Mentalität wie in dem oben erwähnten Fernsehbericht ist auch der Kampfstil der Terroristen-Palästinenser im derzeitigen Konflikt. Waffen- und Kämpfertransporte in Krankenwagen, Einschmuggeln von Waffen in […]

Notrechte des Bürgers

[…]andererseits aber auch eine Verteidigung des Einzelnen gegen rechtswidrige Angriffe ohne straf- und/oder zivilrechtliche Folgen ermöglichen. So weit, so gut. Grau ist alle Theorie. Ich schätze, dass etwa 95% aller Deutschen, die nicht beruflich mit entsprechendem Fachwissen ausgestattet sind, keine bis äußerst nebulöse Vorstellungen von ihren Notrechten besitzen. Das ist auch darauf zurückzuführen, dass die Notrechte in der Regel nicht Bestandteil eines staatsbürgerlichen Unterrichts an den Schulen sind, wo man bekanntermaßen gar nicht ernsthaft daran interessiert ist, die Schüler mit einem notwendigen Grundwissen an staatsbürgerlichem Kenntnissen in das Leben zu entlassen. Nichtsdestotrotz kann es nicht schaden, wenn man ein bisschen […]

Kinder-Dealer in Berlin

[…]werden allerdings richtig fett Kohle kosten. Denn die Gutmenschen-Spezies der Sozialpädagogen/innen hat bereits ein Konzept zur Hand. „Menschen statt Mauern“ lautet die Botschaft aus dem Wolken-Kuckucks-Heim und meint, dass durch Rund-um-die-Uhr-Betreuung  eine Flucht aus der Einrichtung verhindert werden soll. Das behütete Schäfchen soll möglichst schonend eine Charakterschulung erfahren und in seiner weiteren Entwicklung nicht durch simple, aber finanzierbare, physische Fluchtverhinderungsmechanismen (z.B. abschliessbare Aussentüren oder ausbruchsichere Fenster) beeinträchtigt […]

Loveparade-Desaster wird zum Hype

[…]Politiker-Betroffenheit ist, zeigte sich für mich besonders deutlich bei der Trauerfeier am 31/07/2010 als die geladenen Besucher in der Salvatorkirche zu Duisburg (meist Angehörige der Todesopfer, Rettungskräfte etc.) beim Betreten des Kirchenschiffes durch  Kraft, Wulff, Merkel, Westerwelle und ähnliches Zeugs vom Begleitpersonal derselben energisch per Handzeichen aufgefordert wurden, sich von ihren Plätzen zu erheben. Geht’s noch dreister und surrealer? Trauer ist eine höchstpersönliche Sache und jeder muss damit selbst fertig werden. Es ist ein harter Gang. Das weiss jeder. Wer damit nicht fertig wird, für den gibt es entsprechende Hilfsangebote. Ob Fernsehkameras dazu gehören, wage ich zu bezweifeln. Der Realitätsverlust […]

Aussage des S-Bahn-Fahrers im Brunner-Prozess

Bei solchem Personal fühlt man sich als Fahrgast gut aufgehoben. Der Bahnbedienstete sieht nichts, hört nichts, checkt nichts. Und was er sieht oder hört zeugt von einem absoluten Desinteresse und dem einzigen Gedanken, dass die Schicht bald zu Ende sein möge. Obwohl der Angestellte der Bahn eine Garantenpflicht innehat, die verschärfte Anforderungen an seine Sorgfaltspflicht stellt, ermittelt noch nicht einmal der Arbeitgeber gegen ihn. Seine Aussage vor Gericht riecht nach Lüge und ist wahrscheinlich das Ergebnis intensiver anwaltlicher Beratung. Vielleicht kriegt ihn doch noch einer am Arsch. Ich habe diese meine Meinung ganz klar der Bahn per eMail mitgeteilt. Geantwortet […]
Read more » Aussage des S-Bahn-Fahrers im Brunner-Prozess

Sparpaket der schwarz-gelben Bundesregierung vom Juni 2010

Schön großkotzig wie der Herr Lindner, dieses aalglatte FDP-Generalsekretärchen, zur Verteidigung seiner asozialen Sparmassnahme herumschwadroniert, dass es sich bei dem Elterngeld für Hartz4-Empfänger um eine systemwidrige Leistung handelt. Wie immer großspurig und klienteltreu übersieht er dabei, dass andererseits und mindestens genauso systemwidrig die Ehefrauen von Gutverdienenden, ja sogar bis hin zu Millionären, den Elterngeld-Grundbetrag in Höhe von 300.- Euro je Monat ein Jahr lang erhalten, selbst wenn sie noch nie gearbeitet haben. Prost Mahlzeit, Herr Lindner und Chef Lästerschwelle. Und die so geliebte Mutti Merkel (von wem eigentlich????), die aus Gründen ihrer eigenen Karrieregeilheit sowohl zu den unglaublich frechen Westerwelle–Entgleisungen […]
Read more » Sparpaket der schwarz-gelben Bundesregierung vom Juni 2010

Home

Hallo, und herzlich willkommen beim Early_Bird_Blog. Mein Ding sind nicht unbedingt die Wiedergabe von Mainstream-Meinungen und schon gar nicht das Einhalten von „Political Correctness“ zum Schönreden von Skandalen und Unrecht in unserem zwar vorhandenen aber real oft weit überschätzten sozialen Rechtsstaat oder sonstwo auf unserem per se wunderbaren Planeten. Einige meiner Leitsätze sind: Wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt; Wo Recht zu Unrecht wird, ist Widerstand Pflicht; Die Kunst ist, immer wieder aufzustehen; Viel Spass beim Lesen!! §§§ Impressum §§§ Disclaimer§§§ […]