Nach Schauspieler-Aktion: Morddrohungen und Bedrohungen gegen Kinder

Quelle: Nach Schauspieler-Aktion: Morddrohungen und Bedrohungen gegen Kinder

 

Der Mit-Organisator der Aktion #allesdichtmachen, Dietrich Brüggemann, berichtet von massivem Druck auf die Teilnehmer der Aktion. „Teilweise kriegen sie Morddrohungen. Von einigen Leuten, deren Videos nicht mehr online sind, weiß ich, dass die komplett hinter der Aktion stehen und das wahnsinnig wichtig finden, aber die Kinder werden bedroht und sie möchten das Video deswegen erstmal nicht mehr online haben“, sagte Brüggemann in einem Interview mit n-tv. Dies erklärt auch, warum von den ursprünglich 53 Videos nur noch 34 online verfügbar sind.

 

#allesdichtmachen