Kaeser bescheisst die Aktionäre

Kennt ihr #Siemens?

Kennt ihr Joe #Kaeser?

Kennt ihr Luisa #Neubauer?


Na gut, SIEMENS wird jetzt jeder kennen.


Josef Käser, mit Künstlernamen und Toupet ausgestattet als Joe Kaeser auftretender Manager-Schauspieler, ist ein niederbayerischer Bauernbub, der es bis an die Spitze von SIEMENS geschafft hat. Er ist dort #Vorstandsvorsitzender #CEO und macht neben Standortschließungen in Deutschland vor allem durch seine #grünlinken Kommentare zu #Gesellschaft und insbesondere zur #AfD von sich reden.


Luisa Neubauer, auch bekannt als „Langstrecken-Luisa“ (wegen ihrer unzähligen Weltreisen), ist der deutsche Klon der „Heiligen #Greta #Thunberg. Sie wurde dazu auserkoren, die Organisation des Gretl-Hypes in #Deutschland und #FridaysForFools #fff zu organisieren und fällt durch derbes und inhaltsloses #grünlinkes Gewäsch auf (am liebsten aus dem Ausland und erst kürzlich aus London, wohin sie scheinbar durch durch den Ärmelkanal geschwommen ist um über Twitter mitzuteilen: „Nazis raus“).


So, nachdem nun die Akteure bekannt sind, kommen wir zur eigentlichen Causa.

SIEMENS bewirbt sich um einen Auftrag für eine Signalanlage in Australien, wo ein indisches Unternehmen ein Kohlebergwerk errichten will.

Davon haben die Hüpf-Aktivisten von #FridaysForFools #fff Wind bekommen und sind gleich in Todeshysterie auf die Straße gerannt, um dies zu verhindern.


Der #Joe hat sich daraufhin umgehend zu einem Krisengipfel mit der halbgöttlichen #Luisa in Berlin getroffen.


Bei diesem Gepräch hat der Vorstandvorsitzende Joe der Luisa einen Sitz im #Aufsichtsrat angeboten.


Also nochmal: bei SIEMENS sucht der Vorstand die Mitglieder des Aufsichtsrates aus, die diesen kontrollieren sollen!


Eine völlig desaströse Firmenpolitik, die durchgeknallten Leuten wie Käser ermöglicht, das Unternehmen zum Handlanger seiner irren Ideen zu machen.


Würde mich mal interessieren, was die #Aktionäre davon halten.


Siehe zu dieser Thematik auch: https://www.welt.de/wirtschaft/article204901764/Joe-Kaeser-bietet-Luisa-Neubauer-einen-Sitz-in-Siemens-Aufsichtsgremium.html