Search Results for: typisch propaganda-presse

Results 31 - 40 of 88 Page 4 of 9
Results per-page: 10 | 20 | 50 | 100

DGB-Gewerkschaft ver.di immens fleißig bei Weltrettungs-Propaganda

Relevance: 49%      Posted on: 11. November 2017

Die aggressive Buntheits-Politik der DGB-Gewerkschaften ist nur erklärlich durch die zugrundeliegende Rotfront-Gesinnung und das Verständnis als Kampfkader der SPD.

Bundestag: In der Kantine wurde es den Konsensparteien schwarz vor Augen | Muslima in Burka nimmt Mittagessen ein

Relevance: 48%      Posted on: 21. April 2018

Um die abgehobenen Establishment-Politiker und die grünlinken Ideologie-Fanatiker ganz einfach mal mit den Tatsachen zu konfrontieren, schritt Leyla Bilge zur Tat.

Bayern > CSU: Das neue Polizeiaufgaben-Gesetz BayPAG | Kommentar einer früheren bayerischen Polizei-Führungskraft

Relevance: 48%      Posted on: 15. April 2018

Sage keiner, dass diese Entwicklung nicht absehbar war. Und noch immer wird von großen Teilen der schweigenden Mehrheit nicht realisiert, was durch die – eigentlich kleine, aber dafür umso unverschämter, dreister und laute – grünlinke Deutschland-Zuletzt-Truppe auf uns noch zukommt.

Bayern > Schulgewalt: Nürnberger grünlinke Zentralpresse versucht wieder, den Bürger für dumm zu verkaufen

Relevance: 47%      Posted on: 21. April 2018

Die Gewalt an bayerischen Schulen ist im Jahr 2017 deutlich gestiegen. Die Kriminalstatistik des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA) meldet mit 8656 Fällen eine Steigerung um 540 Delikte ( + 6,24%).

Hartz-Theater vs. Anne-Will-Theater

Relevance: 47%      Posted on: 13. Februar 2011

Diese Vorstellung, Frau Will, war - mit Verlaub - unter aller Sau. Thema total verfehlt. Setzen, 6. Sie sind eine Schande für den Journalismus.

Behörden-Bashing durch Linksgrüne, Betriebe und organisierte Flüchtlingshelfer im LK Nea-Bw

Relevance: 45%      Posted on: 5. Oktober 2017

==> Behörden-Bashing durch Linksgrüne, Betriebe und organisierte Flüchtlingshelfer im LK Nea-Bw Zur Zeit agitieren Linksgrüne, einige Betriebe und organisierte Flüchtlingshelfer gegen das Landratsamt im LK Nea-Bw gegen die rechtmäßige Durchsetzung des Asyl- und Ausländerrechts. Propagandistisch unterstüzt wird die Aktion durch die Fränkische Landeszeitung FLZ, die die Mini-Revolte in die Öffentlichkeit trägt. Es ist wieder - wie in allen vergleichbaren Fällen - das gleiche Muster: die Schwäche des Staates wird schamlos ausgenutzt und dann wiederum als Waffe gegen den Staat und die Gesellschaft eingesetzt. Konkret geht es darum, dass abgelehnte Asylbewerber nicht tatsächlich abgeschoben werden. Der so entstehende Zeitverbleib im Duldungsstatus…

Syrische Großdealer-Bande in Oberfranken ausgehoben

Relevance: 45%      Posted on: 19. September 2017

==> Syrische Großdealer-Bande in Oberfranken ausgehoben   Die Polizei hat eine mehrheitlich aus syrischen Staatsangehörigen bestehende Drogen-Dealer-Bande ausgehoben, die ganz Oberfranken mit Rauschmitteln versorgt hatte.   Bei der Festnahme wurden alleine an Haschisch 10 kg sichergestellt. Das Rauschgift war in Fladenbroten versteckt. :v   Siehe hierzu auch: http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/inhalt/schlag-gegen-drogendealerbande-in-bamberg-100.html   http://www.polizei.bayern.de/oberfranken/news/presse/aktuell/index.html/267675   #syrer #asylchaos #merkel #drogendealer #oberfranken #krimigranten #einzelfall

Regensburg: Bißchen Rettungs-Action für Psycho aus Eritrea

Relevance: 44%      Posted on: 21. September 2017

==> Bißchen Rettungs-Action für Psycho aus Eritrea   +++ Ein Großaufgebot zur Rettung des Mannes mit Kräften der Berufsfeuerwehr Regensburg, der DLRG, der BRK Wasserwacht, dem Rettungshubschrauber Christoph Regensburg, Rettungswägen der Johanniter und Malteser, sowie einem Notarzt und dem Leiter Rettungsdienst sind alarmiert worden. +++   Ein Asylant (18) aus Eritrea war mitten in der Stadt von einer Brücke in die Donau gesprungen. Der Herr hatte sich anschließend heftigst zu Wehr gesetzt und damit Polizei und Rettungskräfte standesgemäß einen gelungenen Abend beschert.   Der Herr aus dem 4.500 km Luftlinie entfernten Eritrea war bereits im August Staatsgast in der Psychiatrie.…

Dortmund: Polizei erfindet fremdenfeindlichen Übergriff – Opfer widerspricht

Relevance: 44%      Posted on: 16. September 2018

Für die Polizei und und ihre gierig nach "rechten Straftaten" lechzende Statistik war schnell klar: wenn ein Migrant und ein Deutscher sich zoffen, muss ein rechtsradikaler fremdenfeindlicher Hintergrund gegeben sein.

Berlin: Antisemitismus der Schutzbefohlenen der grünlinken Buntland-Herbeisehner

Relevance: 44%      Posted on: 20. April 2018

>> Berlin: Antisemitismus der Schutzbefohlenen der grünlinken Buntland-Herbeisehner In Berlin hat ein 19-jähriger syrischer Flüchtling einen jungen Mann angegriffen und mit seinem Gürtel ausgepeitscht, weil er vermutete, dass es sich aufgrund der von dem Opfer getragenen Kippa um einen Juden herrsche. Der Angegriffene ist selbst ein aus Israel stammender Araber, der jedoch kein Jude ist. Die Kippa (Kopfbedeckung gläubiger Juden) hatte der Mann von einem Freund geschenkt bekommen, der ihn davor gewarnt hatte, sich damit in der Öffentlichkeit zu zeigen. Der peitschende Hass-Syrer wurde inzwischen festgenommen. Die Mainstream-Lücken-Presse erzählt uns nun, dass der Antisemitismus in Buntland in der Mitte der…