Search Results for: frau domscheit-berg von der li/

Results 1 - 10 of 94 Page 1 of 10
Results per-page: 10 | 20 | 50 | 100

Bayerische Polizei – Frau schlägt Räuber in die Flucht

Relevance: 100%      Posted on: 9. Februar 2016

Frau schlägt Räuber in die Flucht FÜRTH. (294) Am Montagabend (08.02.2016) wurde eine Frau in Fürth-Ronhof von einem Unbekannten vor ihrer Wohnung angegriffen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Die Frau betrat gegen 21:20 Uhr den Vorgarten eines Mehrfamilienhauses im Laubenweg. Dort packte sie ein bislang unbekannter Mann und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als sich die Frau der Herausgabe verwehrte, schlug der Unbekannte auf die Frau ein. Aufgrund der Gegenwehr der Frau ergriff der Angreifer ohne Beute die Flucht. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, circa 175 - 185 cm groß, schlanke Figur, nordafrikanisches Aussehen, sprach…

Frau Merkel, treten Sie zurück! | Kai Blasberg

Relevance: 88%      Posted on: 15. April 2016

Dass sie vor sich hin regieren - geschenkt. Dass sie eine „große Koalition" der Maulhelden anführen - egal. Dass die gesamte EU Ihren Volten nicht folgt - mir wurst. Aber sie haben einen Eid darauf gegeben, uns Kraft Ihres Amtes zu schützen. Diesen Eid haben Sie gebrochen.Quelle: Frau Merkel, treten Sie zurück! | Kai Blasberg

Syrien: Nach nationalem und EU-Recht schleift Merkel jetzt auch das Völkerrecht

Relevance: 54%      Posted on: 21. April 2018

Laut der "mächtigsten Frau der Welt" – kleine Pause bitte, die Tastatur hat einen Hustenanfall – war der uneigennützige Angriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens auf Syrien als Gegenschlag zu dem ominösen und völlig ungeklärten angeblichen Giftgasangriff der Assad-Truppen "erforderlich und angemessen". Laut dem Wissenschaftlichen Dienst des Bundestags war dieser Angriff VÖLKERRECHTSWIDRIG.

Gericht fördert Werteverlust und Verrohung

Relevance: 53%      Posted on: 6. August 2010

Im Jahr 2007 hatte eine 67-jährige ehemalige Lehrerin auf einem Supermarkt-Parkplatz in Ochsenfurt eine 84-jährige Rentnerin absichtlich mit dem Auto angefahren. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Bevor die Täterin auf die Fussgängerin zufuhr soll sie nach Zeugenaussagen die gehbehinderte Frau noch massiv beschimpft und mehrfach gehupt haben. Kein Grund zur Besorgnis für das Landgericht Würzburg.

Bezirk Mittelfranken: Gemauschel um Bezirkskliniken

Relevance: 53%      Posted on: 22. Oktober 2017

Auf der einen Seite ein mit 380.000 Euro Jahresgehalt dotierter Chef der Bezirkskliniken, auf der anderen Seite ein mit CSU, SPD, B'90/Grüne, FW und Linke/Piraten (`LOL) besetzter Verwaltungsrat.