Search Results for: -- nuernberg- ob maly und der /

Results 1 - 10 of 13 Page 1 of 2
Results per-page: 10 | 20 | 50 | 100

Nürnberg: Kräftiges Arbeiten an der eigenen Psychose | Neuer Stadtrundgang „Kaiserburg und Hakenkreuz“

Relevance: 100%      Posted on: 29. April 2018

Der Verein "Geschichte für Alle" ist dazu auserkoren, die Nürnberger Psychose als ehemalige Stadt der Reichsparteitage gegenüber Touristen zu pflegen.

Nürnberg: Jetzt geht es den SPD-Schutzbefohlenen an den Kragen

Relevance: 71%      Posted on: 14. Oktober 2017

Nach langen und immer wieder an der SPD gescheiterten Anläufen hat es die Stadtrats-CSU geschafft, dass ein uniformierter Außendienst des Ordnungsamtes im Stadtgebiet eingesetzt wird.

SPD-Maly ganz vorne mit dabei: in Nürnberg starten Islam-Wochen

Relevance: 55%      Posted on: 3. Oktober 2017

==> SPD-Maly ganz vorne mit dabei: in Nürnberg starten Islam-Wochen   Also angeblich soll der 3.10. bundesweit der "Tag der Moscheen" sein.   Wir stellen fest: am 3.10. ist für Deutsche mit deutschen Wertvorstellungen der "Tag der Deutschen Einheit" und sonst erstmal ganz lang gar nichts.   Und natürlich ist die Nürnberger Aktion wieder eine politische Angelegenheit.   Man diskutiert über unsinnige Themen, wie der Frage, ob es in Deutschland eine Leitkultur gebe oder geben dürfe. Ganz wichtig sei es auch, den Islam gegen die AfD zu verteidigen. Klar.   Ganz vorne mit dabei selbstverständlich die SPD und die lächerlich…

Zentralredaktion Nürnberger Monopolpresse: Steinwürfe, Flaschengeschosse und beschädigter Streifenwagen sind bei Linken friedlich

Relevance: 48%      Posted on: 4. Mai 2018

Die "Organisierte Autonomie" hatte am 1. Mai ihren Auftritt in N-Gostenhof. Es wurde zur "Revolutionären 1.Mai Demonstration" geladen.

Mittelfranken: CSU-Vetterleswirtschaft sogar bei der Polizei

Relevance: 46%      Posted on: 20. April 2018

Heftiges Gerangel um das Amt des mittelfränkischen Polizeipräsidenten.

Nürnberg: OB Maly entdeckt die Wohnungsnot

Relevance: 37%      Posted on: 22. Oktober 2017

FLZ v. 20.10.17 Artikel von Michaels Husarek "Integrieren statt Jammern" und "Schwierige Wohnungssuche für anerkannte Asylbewerber"

Zentralredaktion Nürnberger Monopolpresse: Erneut massive Leser-Manipulation zu Asylrecht und Abschiebung

Relevance: 33%      Posted on: 4. Mai 2018

Diesmal titeln die Propagandisten der grünlinken Weltretter "Abschiebung in den Tod? Asyl-Streit um kranken Armenier". Der Autor Volkan Altunordu will den Leser mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Propaganda-Welt der Linken nehmen.

Nürnberg: Linksfaschisten verbrennen hunderte Deutschland-Fahnen

Relevance: 23%      Posted on: 26. Juli 2018

Vor der Fussball-WM 2018 hatten Linksfaschisten, allen voran die DIE LINKE, dazu aufgefordert, Deutschland-Fahnen und Fan-Artikel mit Deutschland-Bezug zu klauen oder zu zerstören. Man wolle damit der "deutschen Nazi-Architektur" und dem "Party-Patriotismus" ein Ende bereiten.

Nürnberg und „Caesar“ – Menschenrechtspreis mit Attitüde

Relevance: 21%      Posted on: 21. September 2017

==> Nürnberg und "Caesar" - Menschenrechtspreis mit Attitüde   Die Stadt Nürnberg verleiht den Menschenrechtspreis an einen ehemaligen angeblichen Militärfotografen, der über 27.000 Fotos von angeblichen Folteropfern der syrischen Assad-Regierung vorgelegt hat. Das von der Bundesregierung massiv betriebene Assad-Bashing zur Mitleidsförderung gegenüber den syrischen Flüchtlinge aus den Rebellengebieten ist Teil einer medialen Kampagne. Diese stellt den syrischen Konflikt als Rebellion einer geknechteten Bevölkerung gegen ein totalitäres Regime dar. Es handelt sich in Wirklichkeit aber um einen innerislamischen Religionskrieg.   Dass Bashar-al-Assad nach dem Tod seines Vaters als Hoffnungsträger im total verdiktaturten Umfeld des Nahen Ostens galt, wird heute tot geschwiegen.…

BAMF-Skandal: Fakten verdichten sich Gesinnungstäterin winkt allein in Bremen bis zu 2.000 Scheinasylanten durch

Relevance: 20%      Posted on: 21. April 2018

Bis zu 2000 Scheinasylanten wurden alleine von ihr mit einem unberechtigten Asylantenstatus versehen.