Nürnberg: Linksfaschisten verbrennen hunderte Deutschland-Fahnen

>> Nürnberg: Linksfaschisten verbrennen hunderte Deutschland-Fahnen
 
Vor der Fussball-WM 2018 hatten Linksfaschisten, allen voran die DIE LINKE☭, dazu aufgefordert, Deutschland-Fahnen und Fan-Artikel mit Deutschland-Bezug zu klauen oder zu zerstören. Man wolle damit der „deutschen Nazi-Architektur“ und dem „Party-Patriotismus“ ein Ende bereiten.
 
Jetzt wurden in Nürnberg Teile der so gemachten Beute verbrannt und davon ein Video ins Netz gestellt. Dabei wurde auch eine Rangliste gezeigt, wer die meisten Hass-Gegenstände (von der Fahne bis zur Polizeimütze) geklaut hat.
 
Die Nürnberger Polizei, die wieder einmal NIX mitgekriegt hat, hat nun doch Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt wegen Hausfriedensbruch und Verunglimpfung von Staatssymbolen.
 
Die von der grünlinken 🌈☭ Nünberger Monopol-Presse liebevoll als „Aktivisten“ bezeichneten kriminellen Linken resümieren:
„Die deutsche Volksseele ist am Boden zerstört – so schön kann Fussball sein“
 
#nürnberg #linke #fahnenverbrennung #linksfaschisten #monopolpresse #akivisten #deutschlandknicken #staatssymbole
 
Siehe zu dieser Thematik auch: