Bundestag: Linker CDU-Abgeordneter droht CDU/CSU-Fraktion

>> Bundestag: Linker CDU-Abgeordneter droht CDU/CSU-Fraktion

Der Bundestag hat sich am 19.4.18 aufgrund eines Antrags der Partei DIE LINKE mit dem Thema „Armut in Deutschland“ befasst.

Die Debatte selbst ist uninteressant, weil der Antrag der LINKEN auch um einen Grundsicherungsbeitrag von 2.000 EUR herumeierte, während der Durchschnittsverdienst aller Arbeitnehmer in Deutschland bei netto 1900.- EUR liegt.

Der CDU-Abgeordnete Zimmer ergriff als letzter Redner der Debatte das Wort. Der aus der deutschen Kriminalitäts-Hauptstadt Frankfurt/M. entsprungene Zimmer nutzte seine komplette Redezeit zu einem frechdreisten Angriff auf die AfD. Inhaltlich unter aller Sau versuchte Zimmer einen Bogen von der AfD zur Nazizeit und zu der Not der Nachkriegszeit zu spannen.

Dass der Mann für einen Gag gut ist, darf man aufgrund seiner antifa-Absonderungen erwarten. Und er enttäuscht uns nicht.

Als er sich zum Schluss seiner Rede in seine Nazi-Phantasien hineinsteigert, diktiert er: „Nie wieder!“ und zeigt dabei erst auf die CDU/CSU-Fraktion und dann noch einmal „Nie wieder!“ auf die AfD-Fraktion.

Uiuiui.

#bundestag #cdu #zimmer #antifa

https://www.journalistenwatch.com/2018/04/22/antifa-ungeist-in-den-reihen-der-cdu/

Redeausschnitt MdB Zimmer, CDU:
http://bit.ly/2I5EYyJ