LK Nea-Bw: Kommt endlich das Holsystem für Verpackungen?

==> LK Nea-Bw: Kommt endlich das Holsystem für Verpackungen?
Wie rückständig kann man eigentlich sein? Während in anderen Landkreisen seit Jahren das Modell „Gelber Sack“ funktioniert, ist der LK Nea-Bw noch immer ein „Tal der Ahnungslosen“.
 
Zuletzt vor 2 Jahren wurde die Umstellung von Bring- auf Holsystem aus fadenscheinigsten ideologisierten Gründen von allen Fraktionen des Kreistags unter maßgeblicher Meinungsführerschaft der SPD abgelehnt.
 
Die Herrschaften Politiker hatten offenbar Gefallen am Sklavenbürger, der – Alt oder Jung, mobilisiert oder nicht – zeitaufwändig und mühselig seine Wertstoffe zur kontrollierten Abgabe im Wertstoffhof oder der Wertstoffsammelstelle schleppen musste.
 
Jetzt unternimmt LR Weiß CSU einen erneuten Vorstoss in diese Richtung. Diesmal sieht Weiß bessere Chancen bei den Rückstands-Fraktionen im Kreistag. Denn diesmal geht es nicht um den „Gelben Sack“, sondern um die „Gelbe Tonne“.
 
Und just stellt die SPD einen Antrag auf Einführung der „Gelben Tonne“. Der CSU-Fraktionssprecher Dieter Hummel hat sich dafür artig bei SPD bedankt. Hauptsache, man kann gut miteinander. Der Bürger ist da eher Nebensache.
 
Sollten sich die Bring-Symathisanten im Kreistag nicht zu einer Sklavenbefreiung durchringen können, wird ein Ratsbegehren erwägt, das die Bürger im Rahmen eines Bürgerentscheids die Entscheidung treffen lässt. :v
 
#LkNeaBw #landkreis_neustadt_bad_windsheim #nea_bw #neustadt_aisch #bad_windsheim #uffenheim #scheinfeld #abfallwirtschaft #holsystem #bringsystem #gelber_sack #gelbe_tonne #dsd #sklavenbürger #kreistag #csu #spd